aktuelle VeranstaltungEN

Vom Wandern in der Gruppe über gemeinsames Frühstücken oder auch eine schöne Vernissage. Schau dich um in unserem Programm, gedacht und gestaltet von unserer wunderbaren Bernadette Zelder: kultur@ewa-frauenzentrum.de. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit dir und anderen Frauen*.

Zwei kleine Hinweise:

  • Wir sind im EWA leider nicht gänzlich barrierefrei, insbesondere, was die Toiletten betrifft. Du kannst jedoch in der Nähe ein "stilles Örtchen" besuchen. 
  • Auf unseren Veranstaltungen wird fotografiert und wir veröffentlichen einige Bilder auf unseren Kanälen. Bitte gib uns doch Bescheid, falls du das nicht möchtest.


Februar 2024


Fr., 23.02. | 19:00 Uhr
Disco

© Djane Sterntaler

„Fever“ - Frauenparty mit DJane Sterntaler

Die Partysaison ist wieder eröffnet: Wir laden zum ersten Discoabend des Jahres im EWA mit DJane Sterntaler ein! Bei uns sind alle Altersklassen willkommen, denn mit Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren ist für Jede etwas dabei. Wir freuen uns schon auf alle, die das Tanzbein schwingen und den Alltag für ein paar Stunden vergessen wollen. Also kommt schonmal in Partystimmung und vergesst eure liebste Tanzbegleiterin nicht, während wir die Getränke vorbereiten!




Mo., 26.02. | 19:00 Uhr
Schreibworkshop



© Christina Landerl

„Auf der Suche nach den guten Momenten“ – 3. Sitzung

Anmeldung bis 23.02. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

In der dritten und letzten Sitzung des Schreibworkshops von Schriftstellerin Christina Maria Landerl geht es um die Unterscheidung zwischen „Erfundenem“ und „Erlebten“. Hierbei steht im Fokus, inwiefern eine Unterscheidung für den kreativen Schreibprozess bedeutend ist. Weiterhin sollen die Teilnehmerinnen sich mit ihren glücklichen Erinnerungsmomenten auseinandersetzen und diese zu Papier bringen.


März 2024


Mo., 04.03. | 18:30 Uhr
Der Frauenmärz
Vortrag & Diskussion

© María Jurisch

Unsichtbare Schwestern – Frauen in der Migration

Anmeldung bis 01.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

In der Öffentlichkeit, den Medien und der Wissenschaft sind Frauen in der Migration selten Thema. Oder, sie werden als unterdrückte Frauen bedauert und mit Kopftuch, vielen Kindern und Armut assoziiert. Ana María Jurisch, selbst Migrantin und Migrationssoziologin möchte mit diesem Klischee aufräumen und die Leistungen von Migrantinnen herausstellen. Abschlüssen, Chancen der Migration bis hin zur Selbstorganisation von Migrantinnen.



Mi., 06.03. | 18:30 Uhr
Der Frauenmärz
Vortrag & Workshop

© Silvia Lamai-son; ©Piera González

Feminismus durch die Kunst, das Weben von Erinnerungen

Anmeldung bis 04.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

In diesem Workshop zeigen Piera und Silvia euch die lateinamerikanische Handwerkstradition und betonen die entscheidende Rolle der indigenen Frauen in der Kunst, die als dekolonialer Widerstands galten. Ihr werdet lernen, wie man einen Flaschendeckel herstellt, eine einfache prähispanische Webtechnik, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.



Mo., 11.03. | 19:00 Uhr
Der Frauenmärz
Filmabend

© Zuflucht nehmen

Zuflucht nehmen

Anmeldung bis 08.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Die Protagonistinnen des Films zeigen, dass verschiedene strukturelle Probleme die Situation von gewaltbetroffenen Frauen beeinflussen. Der Berliner Wohnungsmarkt spielt dabei eine zentrale Rolle. Er hat nicht nur einen Mangel an Schutzplätzen zur Folge, auf die gewaltbetroffene Frauen* angewiesen sind, sondern auch bestehende Zufluchtsräume werden verdrängt. Der Film  “Zuflucht nehmen” macht das Thema häusliche Gewalt sichtbar und hinterfragt gesellschaftliche Strukturen, die ein Verlassen von Gewaltbeziehungen erschweren.





Mi., 13.03. | 11:00 Uhr
EWA on Tour

© Karin Scheel
Treffpunkt im EWA,   
BVG: AB


Krokusblüte im Schlosspark Biesdorf

Anmeldung bis 11.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Jedes Jahr verwandeln tausende von Krokussen den Schlosspark Biesdorf. Das Schloss und der Schlosspark im Bezirk Marzahn-Hellersdorf gehören zu den wichtigsten Baudenkmälern des 19. Jahrhundert. Im Frühjahr verwandelt sich der Park in ein lilafarbenes Naturschauspiel. Auf einem Spaziergang durch den Park werden wir uns an diesen Frühlingsblühern erfreuen. Im Schloss finden bei freiem Eintritt wechselnde Ausstellungen statt. Danach besuchen wir das Schlosscafé.




Mo., 18.03. | 19:00 Uhr Offener Treff

© Lily Schoen via Canva


Häkeln und Schnacken!

Anmeldung bis 15.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Du wolltest schon immer mal häkeln und st(r)icken, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Oder du kannst schon eine Handarbeitstechnik, aber du willst dem nicht mehr alleine nachgehen? Dann komm zu unserem „Häkeln und Schnacken“-Abend! Bringt gerne alle Stoff- und Wollreste mit und gemeinsam machen wir uns einen gemütlichen Abend!



Frühstück & Quiz
Fr., 22.03. | 11:00 Uhr

© Pixabay

Frauenfrühstück - Quiz & Genuss

Anmeldung bis 19.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Das monatliche Frauenfrühstück im EWA geht in die nächste Runde. Diesen Monat erweitern wir die gemütliche Runde durch ein bisschen Spiel und Spaß. Neben Kaffee, Brötchen, Obst und Co. wird das Frühstück von einer Quizrunde begleitet! Genießt einen netten Plausch und glänzt nebenbei mit eu-rem Wissen zu Berlins Geschichte. Wir bereiten schon mal alles vor und freuen uns auf euch.




Mo., 25.03. | 10:00 Uhr
Der Frauenmärz
EWA on Tour



© Humboldt Forum
Treffpunkt im EWA Eintritt:  7,-€ / erm. kostenlos

“Mitten unter uns. Wohnungslose Frauen* in Berlin” im Humboldt-Forum

Anmeldung bis 22.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Die Präsenz von Armut im städtischen Raum Berlins ist allgegenwärtig. Frauen* ohne festen Wohnsitz werden häufig übersehen, gezielt ignoriert oder nutzen Tarnung als Selbstschutz. Auf einem Freigelände von BERLIN GLOBAL widmet sich der Verein querstadtein e.V. den Perspektiven und Erfahrungen von (ehemals) wohnungslosen Frauen*. Durch Audio-Stationen werden verschiedene Erlebnisberichte vermittelt. Die Aufnahmen zeichnen den Mut und die Ausdauer der Frauen* nach, die sich immer wieder für ein selbstbestimmtes Leben einsetzen.




Do., 28.03. | 19:00 Uhr
Der Frauenmärz
Poetry-Slam

© Lily Schoen via Canva

FLINTA*- Slam zum 8. März

Anmeldung bis 25.03. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Im Rahmen des internationalen feministischen Kampftages am 8. März veranstalten wir das erste Mal im EWA einen FLINTA*- Slam. Wir freuen uns, verschiedene Slammer*innen und euch zu diesem schönen Event willkommen zu heißen. Moderator*in des Abends ist Lara Schmidt, Songwriter*in und selbst Poetry-Slammer*in. Also macht euch bereit für einen Abend voller kreativer Auftritte und Texte von FLINTA*-Personen! Zum Zuhören sind Frauen, Inter- und Transpersonen und alle inner- und außerhalb gleichermaßen willkommen!


April 2024


Mo., 08.04. | 19:00 Uhr
Performativer Workshop

© Anna Valeska Pohl

Trauma & Tabu - Körperpolitiken

Anmeldung bis 05.04. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

In dieser performativen Workshopreihe setzt sich die Performance-Künstlerin, Regisseurin und Philosophin Anna Valeska Pohl gemeinsam mit den Teilnehmer*innen aus einer künstlerisch-philosophischen Perspektive mit Trauma und Tabu auseinander. Im Fokus steht der weibliche*, queere, ‚andere‘ Körper als vermeintliche Quelle des Leidens und dessen Dämonisierung in westlicher Kultur. Im ersten Workshop geht es um Trauma und Tabu bei der Ablehnung bestimmter Körper bzw. dem Körper als Ganzes in der westlichen Philosophie.


Do., 11.04. | 19:00 Uhr
Finissage

© Silke Jaen Carlino

„Geschichte und Gestalten“ mit Silke Carlino

Wir laden zur Finissage der Ausstellung von Silke Jaen Carlino ein. Die in Leipzig geborene und aufgewachsene Künstlerin zeigt eine Auswahl ihrer vielfältigen Werke: die klassischen Themen Akt und Porträt. Mit Motiven geprägt vom langsamen Zergehen, verschmelzenden Formen und aufgelösten Proportionen lassen sich die eingefangenen Emotionen, Farben und Techniken durch Carlinos Augen erleben.






Mo., 15.04. | 19:00 Uhr
Performativer Workshop

© Anna Valeska Pohl


Trauma & Tabu - Zwischen Heiligen und Huren.

Anmeldung bis 12.04. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Im zweiten Workshop der Reihe, in der sich Anna Valeska Pohl mit der Dekonstruktion von Trauma und Tabu in Verbindung mit dem weiblichen*, queeren, ‘anderen Körper’ in der westlichen Philosophie auseinandersetzt, geht es um kulturelle Fetische und Pop-Ikonographien. Insbesondere steht die Konstruktion bestimmter weiblicher* Archetypen im Fokus: von der Heiligen zur Hure, von Puppen zu Cyborgs.



Mi., 17.04. | 10:00 Uhr
EWA on Tour

© Insa Grüning
Treffpunkt im EWA,
BVG: ABC

Auf verschlungenen Pfaden durch Mühlenbeck

Anmeldung bis 15.04. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Die Wandersaison ist wieder da! Diesmal wagen wir uns durch Mühlenbeck. Wir starten in Schönwalde und erreichen nach drei Kilometern durch den Wald das Schloss Dammsmühle. Von dort wandern wir entlang des Mühlenbecker Sees zum Tegeler Fließ. Weiter geht es durch den Mühlenbecker Wald nach Mühlenbeck-Mönchsmühle, wo unsere 8-km-lange Wanderung endet.
Wir freuen uns auf euch!


Do., 18.04. | 19:00 Uhr
Vernissage

© Salwa Rahen

„Frauen und Leben, Stimme und Ermächtigung"
Kuratorin: Julie Bandelow

Die Ausstellung zeigt Werke verschiedener afghanischer Künst-lerinnen, die im Exil in Deutschland leben und sich dem Thema der weiblichen Kraft und Macht zuwenden. Zum einen wird die Unsichtbarmachung von Frauen in Afghanistan sowie die damit einhergehende Gefahrenlage thematisiert und zum anderen die Kraft und der Mut dieser Frauen veranschaulicht.


Mo., 22.04. | 19:00 Uhr
Performativer Workshop

© Anna Valeska Pohl


Trauma & Tabu - Zukunftsvisionen

Anmeldung bis 19.04. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Im dritten Workshop der Reihe wird sich neuen Visionen jenseits von Trauma und Tabu zugewandt. Die Fragen, wie neue Archetypen und Narrative entstehen können, wie sich von Trauma und Tabu befreit werden kann und wie sich neue Identitäten abseits von Trauma und Tabu angeeignet werden können, stehen im Vordergrund. Dabei soll ein gemeinsamer kreativer Output entstehen.

Mi., 24.04. | 18:00 Uhr
EWAs Geburtstag

© pxtoschi;                    © GiraSoul

EWAs Geburtstags-Party mit GiraSoul und julakim!

Anmeldung bis 22.04. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Wir freuen uns, gemeinsam EWAs 34. Geburtstag mit euch feiern zu können. Musikalisch wird die Feier von julakim und GiraSoul begleitet. Julakim lässt Weltmusik mit lateinamerikanischen sowie experimentellen Folk-Anleihen erklingen. Ebenso international geht es mit dem zweiten Live-Act GiraSoul weiter: Die Band verbindet afrikanische und lateinamerikanische Songs, die sie durch Folk- und Popmusik ergänzen. Es steht ein musikalisches Programm mit kleinen Leckereien und ausgelassener Stimmung an.


Sa., 27.04. | 19:00 Uhr
Disco

© Djane Sterntaler

„Fever“ - Frauenparty mit DJane Sterntaler

Wir laden erneut zu einem Discoabend im EWA mit DJane Sterntaler ein! Alle Altersgruppen sind bei uns herzlich willkommen, denn mit Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren ist für jede etwas dabei. Wir freuen uns auf alle, die das Tanzbein schwingen und den Alltag für einige Stunden vergessen möchten.



Newsletter

Wenn ihr regelmäßig Informationen zu unserem Programm erhalten möchtet, meldet euch gern - Wir nehmen euch in unseren Newsletter auf! Mail: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram