tuelle VeranstaltungEN

Vom Wandern in der Gruppe über gemeinsames Frühstücken oder auch eine schöne Vernissage. Schau dich um in unserem Programm, gedacht und gestaltet von unserer wunderbaren Bernadette Zelder: kultur@ewa-frauenzentrum.de. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit dir und anderen Frauen*.

Zwei kleine Hinweise:

  • Wir sind im EWA leider nicht gänzlich barrierefrei, insbesondere, was die Toiletten betrifft. Du kannst jedoch in der Nähe ein "stilles Örtchen" besuchen. 
  • Auf unseren Veranstaltungen wird fotografiert und wir veröffentlichen einige Bilder auf unseren Kanälen. Bitte gib uns doch Bescheid, falls du das nicht möchtest..


 

 

 

Dezember 2023

Do., 07.12. | 19:00 Uhr
Veranstaltungsreihe

Sterben, Tod und Trauer

Anmeldung bis 05.12.. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Zu den Themen Sterben und Tod gehört das Thema Trauer untrennbar dazu. Trauer ist so vielfältig, wie auch Menschen es sind. Dementsprechend gibt es kein Richtig oder Falsch. Wichtig jedoch ist es: Trauernden einen Raum zu geben und sich für einen Austausch und verschiedene Bedürfnisse zu öffnen. Dieses möchten wir auch an diesem Abend tun. Annika Dierks und Hanna Kerkhof sind seit mehreren Jahren ehrenamtlich in der Sterbebegleitung tätig und erzählen uns von verschiedenen Trauermodellen, Erfahrungen und Anlaufstellen.
Freuen wir uns auf den dritten und letzten Teil der Workshop Reihe "Sterben, Tod und Trauer". Nicht verpassen!


Fr., 8.12. | 11:00 Uhr
Frühstück
© Rosa González

Weihnachtliches Frühstück mit Großmutti, Mutti und Kindern

Anmeldung bis 06.12.. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Es ist Zeit für ein weiteres gemeinsames Frühstück! Weihnachten ist eine Zeit, in der man zusammenkommt und den Geist der Besinnung genießt. Zu unserem letzten Frühstück in diesem Jahr möchten wir Euch einladen, mit euren Töchtern, Enkelinnen, Müttern und Großmüttern zusammenzukommen und sich verwöhnen zu lassen. Ob mit oder ohne Begleitung, wir freuen uns auf euren Besuch!




Mo., 11.12. | 19:00 Uhr
Input-Abend &
Austausch
(Wiederholung)
© Alicja Zebrowska Tajemnica Patrzy (1995)

Das subversive Potenzial der Vulva

Anmeldung bis 09.12.. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Renata Kutinka ist Mitarbeiterin der Gleichstellungsbeauftragten (Pankow) und promoviert im Fachbereich kunst- und kulturwissenschaftliche Geschlechterforschung zu Repräsentationen der Vulva in der Kunst. Über Jahrhunderte wurde der nackte weiblich-vergeschlechtlichte Körper überwiegend als ein Körper ohne Genital dargestellt. Seit den 1960er Jahren setzen sich Künstler*innen kritisch mit diesen Darstellungstraditionen auseinander. Die damit zusammenhängenden politischen Kämpfe haben weder an Relevanz noch Aktualität verloren. Thematisch und interaktiv wollen wir das subversive Potenzial der Vulva entdecken.


Mi. 13.12. | 18:00 Uhr
Weihnachtsfeier
© Kejko Musik   /    © Rosa González

Stimmungsvoller Jahresausklang mit vielen Überraschungen

Anmeldung bis 11.12.. unter: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Eröffnet wird die Weihnachtsfeier traditionell und feierlich mit dem Tanzensemble „Oriental“. Immer wieder entdecken Frauen für ihre körperliche Fitness die Schönheit des orientalischen Tanzes. Lassen wir uns überraschen von der Freude, Feinheit und der Schönheit dieser Darbietung. Im Anschluss möchten wir uns mit kleinen kulinarischen und musikalischen Überraschungen für das vergangene Jahr bei allen Gästinnen und Besucherinnen bedanken. Also lasst uns einen wunderbaren Abend zum Abschluss des Jahres genießen.


Wir wünschen allen Partner:innen,
Freund:innen,Besucher:innen und Unterstützer:innen des
EWAs fröhliche Weihnachten und ein gesundes,
großartiges Jahr 2024.



Newsletter

Wenn ihr regelmäßig Informationen zu unserem Programm erhalten möchtet, meldet euch gern - Wir nehmen euch in unseren Newsletter auf! Mail: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram