Aktuelle VeranstaltungEN

Vom Wandern in der Gruppe über gemeinsames Frühstücken oder auch eine schöne Vernissage. Schau dich um in unserem Programm, gedacht und gestaltet von unserer wunderbaren Bernadette Zelder: kultur@ewa-frauenzentrum.de. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit dir und anderen Frauen*.

Ein kleiner Hinweis: Auf unseren Veranstaltungen wird fotografiert und wir veröffentlichen einige Bilder auf unseren Kanälen. Bitte gib uns doch Bescheid, falls du das nicht möchtest.

Dezember 2022

Fr. 02.12. | 19:00 Uhr
Musikalische Lesung
© zVg.: Luci van Org

Hundert Heldinnen – Luci van Org

Anmeldung bitte bis 01.12.: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Seit mittlerweile dreißig Jahren zieht sich das Thema Frauen* und Frauen*rollen wie ein roter Faden durch Luci van Orgs künstlerisches Schaffen. Ob als Autorin, in ihrer Musik oder bei ihrer Arbeit als Schauspielerin. Eigentlich längst überfällig, dem Thema nun auch einen eigenen Leseabend zu widmen, an dem Luci die unzähligen Heldinnen ihrer Romane und Kurzgeschichten mithilfe ihrer 3-Oktaven-Sängerinnen-Röhre auf der Bühne zum Leben erweckt. Garniert natürlich wie immer mit passenden eigenen Songs. Ein Abend für die Heldin in uns allen - ganz gleich, ob wir selbst eine sind oder eine lieben. Mit diesem Abend möchten wir auch zeigen, wie viele Facetten Frauen* haben. Denn Luci van Org ist längst über ihren Song aus den 90ern „Weil ich ein Mädchen bin“ hinausgewachsen und eine wahre Heldin des künstlerisch, musischen Metiers. Wir freuen uns auf diese Powerfrau!

Mo. 05.12. | 17:00 Uhr
Workshop -
Nachhaltige patchworken statt wegwerfen
© zVg. Zelder

Patchworken für kalte Tage – Elke Gebauer

Anmeldung bitte bis 02.12.: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Im zweiten Teil von Elke Gebauers (ehem. Sozialarbeiterin, Gruppentrainerin, Patchworkerin) Patchwork-Workshop werden wir bereits die ersten Zuschnitte vernähen und weitere Stoffreste verarbeiten. Mitgebracht werden können Baumwollstoffreste, Scheren, Nadeln (Steckna-deln, Nähnadeln) und Faden. Wir stellen Nähmaschinen und Unterlagen zur Verfügung. Alles was nicht benötigt wird, bitten wir selbst zu entsorgen. Über einen Spendenbeitrag freuen wir uns. Mit Nachhaltigkeit gegen die Energiekrise, z. B. mit einer Patchwork-Decke.

Mi. 07.12. | 11:00 Uhr
EWA on Tour
© Pixabay / Haju & Maria_Alberto

BVG  ABc
Eintritt: 4 €, erm. 2 €

Frauen*geschichte der DDR und Weihnachtsmarkt in Potsdam

Anmeldung bitte bis 05.12.: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Wir verbinden das Angenehme mit Bildungspolitischem. Welche Ideen und Träume hatten DDR-Frauen* nach 1989? Aufbruchstimmung und den Drang die Welt gleichberechtigt aus den „Angeln“ zu heben, zeigt eine Ausstellung in der Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam. Abtreibungsrecht, Teilzeitarbeit, Gleichberechtigung forderten DDR-Frauen* 1990. Was durchgesetzt wurde, werden wir vor Ort erkunden.
Im Anschluss schlendern wir über den Weihnachtsmarkt „der Blaue Lichterglanz“, entlang der historischen Innenstadt. An den Marktständen gibt es dann regionale Köstlichkeiten und weihnachtliche Präsente. Am frühen Abend kehren wir zurück nach Berlin.

Mo. 12.12. | 18:00 Uhr
Offener Treff

Jahresrückblenden-Talk und Eierlikör zubereiten

Anmeldung bitte bis 07.12.: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Auf mehrfachen Wunsch werden wir Eierlikör zubereiten und dabei über die Höhen und Tiefen, Sorgen und Ängste des fast vergangenen Jahres 2022 reden. Viel wichtiger ist es uns jedoch den schönen Momenten des Jahres 2022 Beachtung zu schenken und in den Rauhnächten Wünsche für 2023 aufzuschreiben. Mitzubringen ist ein Unkostenbeitrag von 5-6 € und kleine, leere, ausgekochte Fläschchen. Die Zutaten und Dekorationsmaterial für ein zauberhaftes Geschenk stellen wir zur Verfügung.

Mi. 14.12. | 18:00 Uhr
Weihnachtsfeier
© zVg. Manuel Prietz & Pixabay

Tradition und Neues mit dem Ensemble "Oriental" und Musik von Bhuvan Singh

Anmeldung bitte bis 12.12.: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de

Eröffnet wird die Weihnachtsfeier traditionell und feierlich mit dem Tanzensemble „Oriental“, Immer wieder entdecken Frauen* für ihre körperliche Fitness die Schönheit des orientalischen Tanzes. Lassen wir uns überraschen von der Freude, Feinheit und Schönheit dieser Darbietung.
Die Schweizer Singer-Songwriterin Bhuvan Singh lebt seit 2016 in Berlin, wo sie sich immer wieder aufs Neue vom Großstadtleben inspirieren lässt. Ihren Namen verdankt sie ihren indischen Wurzeln, genauso wie die Liebe zu Wüstenlandschaften. Sie verbindet in ihrer Musik Elemente aus Americana, von Folk und 60s-Pop. Bhuvan kreiert melodiöse Songs, bei denen die Texte im Mittelpunkt stehen. Mal melancholisch, mal bitterböse, kommen diese mit einer Prise feministischer Wut und einem Faible für verlorene Herzen um die Ecke. Ihre Debüt-EP „We’ll Be Gone“ ist auf dem Berliner Label Blue Whale Records erschienen. Ein tolles Abschluss-Highlight zum Ende eines EWA-Jahres.




Newsletter

Wenn ihr regelmäßig Informationen zu unserem Programm erhalten möchtet, meldet euch gern - Wir nehmen euch in unseren Newsletter auf! Mail: anmeldung@ewa-frauenzentrum.de


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram