EWA's Probebühne sucht Dich!

Das EWA bietet Künstlerinnen, Musikerinnen, Schauspielerinnen, Autorinnen... die Möglichkeit ihr neues Programm, ihr Manuskript oder eine öffentliche  Generalprobe vor einem kleinen, kritischen Frauenpublikum auszuprobieren. Wir sind neugierig auf Dich und geben gerne ein  Feedback.

Melde Dich unter 
030 - 442 55 42.

Veranstaltungen im EWA

Unser aktuelles Veranstaltungsangebot im September / Oktober 2020


Liebe Frauen,
bitte beachtet, dass zu allen Veranstaltungen und Ausflügen eine verbindliche Anmeldung und die Einhaltung der Hygieneregeln notwendig sind. Danke für euer Verständnis!

Das Minikonzert von Nina Nora und Lena Hierber, das ohne Publikum stattfinden musste, kann hier nachgehört werden: Minikonzert

Nikola Gazzo von WeTek war bei uns zu Gast und hielt eine Lesung und Diskussion zur psychischen Gesundheit von Frauen. Ihr Thema ist die Stärkung der Resilienz in der Trauer, hier ist nun ein Auszug zu sehen: Vortrag




Veranstaltungen im September 2020




Do, 24.09.

19.00 Uhr

Juliane Rump, inspirierende Macherin und Chefredakteurin  L

Vortrag
Juliane
© zvg von J. Rump
Anmeldung bis 22.09.


Juliane Rump ist eine echte Macherin und als Herausgeberin und Chefredakteurin die treibende Kraft bei LIBERTINE. Aus dem Print-Magazin, das sie 2015 gründete, ist längst eine Marke geworden. Sie kämpft gegen das Patriarchat, Stereotype und Stigmata von Frauen* und für die LGBTQI-Community. Juliane Rump organisiert Veranstaltungen, wie Talks, Lesungen, MeetUps, Netzwerktreffen, Party- und Konzertreihen, um die sich eine queer-feministische Community gebildet hat. Wir freuen uns, auf ihre ganz persönliche Geschichte und Tipps für engagierte Frauen.

Fr, 25.09.

11.00 Uhr

EWA`s Frauenfrühstück

Frühstück

Anmeldung bis 22.09.


Am diesem Freitag findet unser gemeinsames Frauenfrühstück in gemütlicher Runde statt. Wir bitten um die Einhaltung der Hygieneregeln und Verständnis einer reduzierten Frühstücksausgabe.

Mi, 30.09.

17.00 Uhr

Der Herbst trägt neue Kleider

Feierabend -  Flohmarkt
Flohmarkt
Anmeldung bis 25.09.


Die Covid-19-Zeit hatte stellenweise auch etwas Gutes. Es wurde geputzt, renoviert und ausgemistet. Nun stellt sich die Frage wohin mit den noch schönen, aber für einen selbst unbrauchbaren Gegenständen oder Kleidern? Hier habt ihr eine Möglichkeit, einiges zum Kauf oder Tausch anzubieten. Wir reservieren euch einen kleinen Tisch und machen uns einen bunten Abend.




Veranstaltungen im Oktober 2020




Do, 08.10.

14.00 Uhr

Berlins Herbst und Brücken zu Wasser

Bootstour
Tour
© Foto: Larisa-K / Pixabay
Preis: 24 €, barrierefrei,
zzgl. BVG AB

Anmeldung bis 05.10.


Berlins Wasserwege bieten die einzigartige Möglichkeit, die Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus zu betrachten. Mit einer Strecke von rund 23 km führt die ca. 3,5-stündige Rundfahrt vorbei an den historischen und modernen Bauten der Metropole Berlin. Auf unserer Route liegen dichte Stadtlandschaften, Industriegebiete und die Hochbahn, aber auch herbstliche Ufer.

Mo, 12.10.

19.00 Uhr

Herbstabend mit Muscheln und Federweißer

Offener Treff
Muscheln
Anmeldung bis 08.10.


Einst gab es bei uns Zwiebelkuchen, doch der Herbst bietet so viele schöne traditionelle Gerichte an. Beispielsweise ist dann die Zeit der Miesmuscheln. Federweiser gibt´s natürlich dazu. Wer Lust hat in netter Runde eine kleine Portion Muscheln zu probieren, herbstliche Rezepte auszutauschen und zu reden, melde sich bitte rechtzeitig bei uns. Über einen Unkostenbeitrag freuen wir uns.

Mi, 14.10.

10.00 Uhr

Herbstwanderung im Grunewald

EWA on Tour
Tour
© Foto: Natascha / Pixabay
zzgl. BVG
Anmeldung bis 09.10.


Der Grunewald hat neben seiner abwechslungsreichen Fauna und Flora auch viel Geschichte und Geschichten zu bieten. Diese Wanderung führt uns zu einigen der besonderen Orte. Zum Ausklang besuchen wir die Fischerhütte am Schlachtensee. Die Wanderung ist 9 km lang und im Herbst eine wahre Farbenbracht.

Mo, 19.10.

19.00 Uhr

Miniworkshop zur psychischen Gesundheit von Frauen    Thema: Angst, ein Frauenthema?

Frauengesundheit
Workshop
© Foto: Anemone123 / Pixabay
Anmeldung bis 16.10.


Frauen sind doppelt so häufig von Angsterkrankungen betroffen wie Männer. Was hat FrauSein mit Angst zu tun? Ist FrauSein nur ein Risikofaktor eine Angsterkrankung zu entwickeln oder kann das FrauSein auch eine Ressource dabei sein, mit Ängsten umzugehen? Anne Gürgens (Supervisorin, Coach, Therapeutin) und Martina Krägeloh (Supervisorin, Coach, Klinische Dipl. Sozialarbeiterin) werden diesen Fragen auf den Grund gehen.

Do, 22.10.

19.00 Uhr

Christine Scherzer - Eine intime, minimalistische Angelegenheit

Konzert
Konzert
© zvg von Ch. Scherzer
Anmeldung bis 20.10.


Christine Scherzer ist ein Multitalent. Sie ist Sängerin, Schauspielerin, Performerin, sie tanzt und ist sozial engagiert als Clownin (Natascha Lachmannova) bei den Roten Nasen. Diese bringen Humor und Lachen in Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und zu Flüchtlingen. Doch an diesem Abend präsentiert Christine Scherzer ein buntes Potpourri ihres musikalischen Könnens. Jazzig, geloopt mit Spielzeug, Instrumenten und Stimme, wird dieses Solo-Set zu einer intimen und minimalistischen Angelegenheit. Christine hat speziell für diesen Abend neues Material erarbeitet. Also freut euch auf eine spannende Sache!

Mo, 26.10.

19.00 Uhr

Miniworkshop zur psychischen Gesundheit von Frauen     Thema: Depression

Frauengesundheit

Anmeldung bis 23.10.


Sind es „die Frauen schlechthin“ oder sind es spezielle Lebenslagen die Frauen häufig zu Betroffenen machen? Sind Frauen anders krank als Männer? Wie werden Risikofaktoren und Symptome unterschieden? In diesem Workshop, von Anne Gürgens und Martina Krägeloh, werden natürliche und gesellschaftliche Einflüsse auf Frauen thematisiert und diskutiert.

Fr, 30.10.

11.00 Uhr

Expertinnenfrühstück mit der Spezialistin vom Finanzkontor

Frühstück
money
© Foto: Peter Stanic / Pixabay
Anmeldung bis 26.10.


Herausforderungen dieser Zeit sind die Kürzungen, Steuerzahlungen und Absicherungen, die eine Vorsorge oder einen Vermögensaufbau erschweren. Dabei haben Frauen bedingt durch Teilzeit und Erziehungszeiten usw., häufig weniger Kapazitäten etwas zu sparen oder sich zusätzlich abzusichern. Die Finanzexpertinnen des Finanzkontors Berlin bieten kostenlose Erstberatungen zu verschieden Themen an und erörtern transparent, anonym und unabhängig die eigene Sachlage rund um das Thema Finanzen. Ob ETF-Fonds, Versicherungen, Spareinlagen für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Claudia Liese vom Finanzkontor wird uns einen groben Überblick über mögliche Vorsorgeaufwendungen geben und in ungezwungener Atmosphäre eure Fragen beantworten.












Impressum  |  Datenschutzhinweise

Besucht uns auch auf Facebook, Twitter und Bildungsspender

Facebook Twitter Bildungsspender