EWA's Probebühne sucht Dich!

Das EWA bietet Künstlerinnen, Musikerinnen, Schauspielerinnen, Autorinnen... die Möglichkeit ihr neues Programm, ihr Manuskript oder eine öffentliche  Generalprobe vor einem kleinen, kritischen Frauenpublikum auszuprobieren. Wir sind neugierig auf Dich und geben gerne ein  Feedback.

Melde Dich unter 
030 - 442 55 42.

Veranstaltungen im EWA

Unser aktuelles Veranstaltungsangebot im Februar 2019







Veranstaltungen im Februar 2019




Di. 19.02.
19.00 Uhr Butches. Begehrt und bewundert.
Lesung

mit Reservierung



Pia Thilmann stapft als Butch durch die Welt, und hat sich vorgenommen, diese „seltsamen Mannweiber“ gehörig zu feiern. Bei ihrem Butchpicknick hält sie immer Ausschau nach Verbündeten* und Kollaborationen. Vor zehn Jahren hat sie bereits ein Buch über Dragkings herausgegeben. In ihren Büchern betrachtet sie insbesondere den deutschsprachigen Raum und versucht lokale Geschichte(n) zu sammeln. Wir freuen uns, Pia Thilmann, Ahima Beerlage, Joey Juschka u.a. Beteiligte des Sammelbandes „Butches. Begehrt und bewundert“ zu Gast zu haben. Ein Buch mit historischen, persönlichen, lustigen und ernsten Gedanken zur Vielseitigkeit der „männlichen Lesben“.

Fr. 22.02. 11.00 Uhr Aphrodisierende Kochkunst mit Karolina Knopik
Expertinnenfrühstück

Anmeldung erbeten

Warum ist Sexualität für Frauen wichtig und mit welchen Zutaten lässt sich die Libido steigern? Das verrät uns bei diesem Frauenfrühstück Karolina Knopik. Ihre Kochkunst ist exotisch und energetisch. Rezepte die den Körper anregen, um in den letzten winterlichen Monaten belebende Kräfte in uns zu wecken. Wir freuen uns auf Karolinas aphrodisierenden Spice Room im EWA.

Mi. 27.02. 19.00 Uhr Rommé Spieleabend – Zocken was das Zeug hält!
offener Treff

Rommé – „das Gebetsbuch des Teufels“? Oder wie ein Spiel die Welt erobert. Wir laden ein zum Spieleabend ein.



  Flyer für die Veranstaltungsreihe "100 Jahre Frauenwahlrecht"

Impressum  |  Datenschutzerklärung

Besucht uns auch auf Facebook, Twitter und Bildungsspender

Facebook Twitter Bildungsspender