EWA's Probebühne sucht Dich!

Das EWA bietet Künstlerinnen, Musikerinnen, Schauspielerinnen, Autorinnen... die Möglichkeit ihr neues Programm, ihr Manuskript oder eine öffentliche  Generalprobe vor einem kleinen, kritischen Frauenpublikum auszuprobieren. Wir sind neugierig auf Dich und geben gerne ein  Feedback.

Melde Dich unter 
030 - 442 55 42.

Veranstaltungen im EWA

Unser aktuelles Veranstaltungsangebot im September / Oktober 2018




Veranstaltungen im September 2018




Di. 04.09. 19.00 Uhr Vernissage Mukti Dea - "Das Leben ist bunt"
Vernissage

In der Ausstellung zeigt die Künstlerin Mukti Dea einerseits Aquarelle, in denen sie mit zarten, aber auch kräftigen Farben bunte, verworbene Fantasie-Landschaften aufs Papier gezaubert hat, andererseits abstrakte Acrylbilder, die Ausdruck ihrer spirituellen Erfahrungen sind.

Die dänische Sängerin und Komponistin Alice Rose wird mit kristallklarar Stimme, ihrer Harfenzither und der Schönheit ihrer Lyrik den Abend begleiten.

 Do. 06.09.
19.00 Uhr Solo-Konzert Dew Decker
Konzert

Dew Decker ist Sängerin und Gitarristin von "Dew's Brew". "Dews Gebräu" ist der Name für alle Swing- und Jazz- Projekte von Dew Decker. Sie spielt seit vielen Jahren hingebungsvoll Jazz- und Swingmusik, u. a. bei les petits hotz, Djanovis Traditional und als Gast bei den Swingbop'ers, Zinedine und dem Rudolph von Schmitt-Winterfeld Orchester.
Im EWA wird Dew Decker als Solokünstlerin mit Jazzgitarre und Gesang die Ohren erfreuen.

Di. 11.09. 11.00 Uhr Baumkronen- und Zeitreisepfad Beelitz-Heilstätten
EWA on Tour


Eintritt Tour: 7 €

Regionaltarif bis 25 km: 4,30 €



Die Beelitz-Heilstätten sind ein mystischer Ort. Wir unternehmen einen Spaziergang durch ihre wechselvolle Geschichte und wandeln auf den historischen Wegen der Lungensanatorien. Wir erfahren interessante Details zur Architektur und aus dem Leben der damaligen Patienten. Wir lernen eines der faszinierendsten Gebäude der Beelitzer Heilstätten von innen kennen und machen uns ein Blid von der Geschichte, dem Vandalismus und der Rückeroberung durch die Natur in den Heilstätten und den hinterlassenen Spuren der ehemaligen Patient_innen.
Nach der Tour gibt es natürlich die Möglichkeit den herbstlich-bunten Baumkronenpfad auf 320 Metern Höhe entlang zu gehen.

Infos und Anmeldung unter Tel. 442 55 42

Mo. 18.09. 20.00 Uhr Feminismus im Netz und das gewaltvolle Echo - mit Jasna Strick und Leena Simon
Vortrag

Revolutionen starten heutzutage im Internet - in Deutschland wurde dies durch den Hashtag #aufschrei sichtbar. Zum ersten Mal startete im deutschsprachigen Raum eine politische Debatte in sozialen Netzwerken und fand den Weg in klassische Medien. Jasna Strick - Autorin, netzaktive Feministin und #aufschrei-Mitinitiatorin - gibt in ihrem Vortrag Einblick in die vielfältige netzfeministische Szene in Deutschland und analysiert die Strukturen des Antifeminismus im Netz. Im Anschluss werden das Anti-Stalking-Projekt des Frieda-Frauenzentrums und Strategien gegen Belästigung und Bedrohung vorgestellt.

Mo. 24.09. 20.00 Uhr Frauen* im Journalismus
Vortrag

Veranstaltungsreihe:
Frauen* in kultur und Medien
Böll
Lotto

In der Presselandschaft konnte ProQuote Medien erste Etappenziele erreichen. So haben bisher »Spiegel« (37,5 %) und »Bild« (32,2 %) die Forderungen von 30 %-Frauenanteil in journalistischen Führungspositionen umgesetzt. Jedoch liegen »Süddeutsche« (22,6 %) und »FAZ« (15,2 %) noch immer weit hinter dieser Zielmarke. Bei Regionalzeitungen sind beschämende 5 % Frauen in Leitungspositionen.
Mit der Journalistin Ina Krauß sprechen wir darüber, warum ProQuote Medien keine Ruhe gibt und inzwischen die Hälfte der Führungspositionen für Frauen fordert.

Do. 27.09. 09.30- 14 Uhr 11. Infotag "Wege in die Arbeit für Frauen" im Rathaus Pankow
Infotag

Ort:
Rathaus Pankow
Breite Straße 24a-26
13187 Berlin


In diesem Jahr dreht sich beim Infotag alles um das Thema "Wiedereinstieg in den Beruf". Etwa 20 Organisationen werden neben Themen wie Existenzgründung, Qualifizierung und Umschulung, ihre neuen Werkzeuge für den Berufs(wieder)einstieg präsentieren.Viele Workshops und Vorträge geben die Möglichkeit abwechslungsreiche Methoden und Berufsfelder zu entdecken.
Ein ausführliches Programm liegt im EWA aus und ist auf der EWA-Homepage abrufbar.

Fr. 28.09. 11.00 Uhr EWA Frauenfrühstück
EWA Frühstück

In entspannter Runde gemeinsam Frühstücken, sich austauschen und andere Frauen treffen.




Veranstaltungen im Oktober 2018




Mi. 10.10. 19.00 Uhr Feministische Avantgardekunst der 1970er Jahre: Hannah Wilke
Vortrag



In ihrem Vortrag führt Nadine Birner uns in das Werk der US-Amerikanischen Künstlerin ein, in ihre Skulpturen, Videos und Performances, mit denen diese ihr Publikum immer wieder zu schockieren vermochte.
Nadine Birner ist Amerikanistin und Mediatorin. Sie arbeitet als Praktikumskoordinatorin bei IES.

Infos unter Tel. 442 55 42

Do. 11.10.
10.00 Uhr Brücke-Museum: Ausstellung zum 50. Geburtstag
EWA on Tour

Fahrkarte: AB
Eintritt: 6 €; erm. 4 €



Wir sehen uns die Ausstellung "Ein Künstlermuseum für Berlin: Karl Schmidt-Rottluff, Leopold Reidermeister und Werner Düttmann" an. Eigens zum 50. Geburtstag, wirddie spannende Gründungsgeschichte des Museums rund um die Künstlergruppe "Die Brücke" gezeigt.

Infos und Anmeldung unter Tel. 442 55 42

Mo. 15.10.
20.00 Uhr Frauen* im Musikbusiness, mit Anna Groß (SPRINGSTOFF)
Vortrag

Veranstaltungsreihe:
Frauen* in kultur und Medien

Böll
Lotto


Anna Groß ist Geschäftsführerin des Plattenlabels Springstoff und Organisatorin von feministischen Musikevents wie der Partyreihe "Female Focus".
Anna Groß ist Sprach- und Kulturwissenschaftlerin und arbeitet seit 2002 als politische Bildnerin. Sie ist Referentin für Themen wie Sexismus in Subkulturen & Gesellschaft, Neonazis & Hate Speech in Social Media und offline und arbeitet bei ihrem feministischen Musiklabel vor allen Dingen im Bereich Education an politischen Themen und guter Musik.
Außerdem legt Springstoff einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung von Frauen* in der Musik.
Wie das Plattenlabel gegründet wurde und wie besagte Themen mit Musik zusammenhängen, erfahren wir im Vortrag!

Infos unter Tel. 442 55 42

Mi. 17.10. 10.00 Uhr Ausflug zum Lené-Park Blumberg
EWA on Tour

BVG 3,40 €/Strecke


Vom Bahnhof gehen wir vorbei an der Dorfkirche zum barocken Lenné-Park. Auf dem schönen Rundweg bieten sich tolle Sichtachsen, laufen wir durch eichenalleen und rund um den Hexenberg. Bänke laden zum Verweilen ein. Auf dem Rückweg geht es über die Schlossstr. und das Dorfzentrum zurück zum Bahnhof.

Infos und Anmeldung unter Tel. 442 55 42

Mo. 22.10.
19.00 Uhr Offener Treff
Offener Treff

Gemeinsam bei Federweißer und Zwiebelkuchen können wir uns austauschen und über die Themen, die euch am Herzen liegen, diskutieren.

Do. 25.10.
19.00 Uhr Annett Gröschner: 50 Jahre Frauenbewegung
Lesung

50 Jahre hat es gebraucht, ehe sich die Erkenntnis durchsetzte, dass der Aufbruch der Frauen eines der nachhaltigsten Ergebnisse der 68er-Bewegung ist. Berlin ist ein besonderer Ort der Frauenbewegung, nicht erst seit 1968. Im Westteil der geteilten Stadt entstanden die ersten Kinderläden, das erste autonome Frauenzentrum, die erste feministische Zeitung und das erste Frauenhaus, im Ostteil waren die Bedingungen einer unabhängigen Frauenbewegung andere, sie wurde eine wichtige Strömung der friedlichen Revolution 1989 und der Unabhängige Frauenverband eine wichtige Kraft bei der Wiedervereinigung. In diesem Buch geht es um die Geschichte der Bewegung in den letzten 50 Jahren, die auch bedingt durch die jahrzehntelange Teilung der Stadt, nie eine geschlossene war. Den Feminismus gab und gibt es nicht, es gibt verschiedene Strömungen. In den letzten 25 Jahren nach dem Fall der Mauer ist Berlin vielfältiger geworden.

Infos unter Tel. 442 55 42

Fr. 26.10. 11.00 Uhr Expertinnen-Frühstück: Wiedereinstieg
EWA Frühstück


Svitlana Halusynska stellt ihr Konzept für ein Kommunikationstraining für Langzeitarbeitslose Frauen vor.


Impressum  |  Datenschutzerklärung

Besucht uns auch auf Facebook, Twitter und Bildungsspender

Facebook Twitter Bildungsspender